Die Geschichte hinter einem Gebefreudigkeiten Davos CEO Ambitionen
06.01.2017

Inmitten der Dealmaker in Davos will ein CEO zur Bekämpfung der Armut durch Gehäuse.

Bezahlbarer Wohnraum für alle ist ein ehrgeiziges Ziel, aber eine Agenda, die Jonathan Reckford bewegen will in diesem Jahr als einer der 2,500-plus Delegierten in Davos weiterleiten. Es ist seiner neunte Besuch der Konferenz in der Schweiz. Seit 2005 leitete er Lebensraum für Menschlichkeit International als Chief Executive Officer. Die gemeinnützige baut oder renoviert Häuser auf der ganzen Welt, Menschen, die ihre Lebensbedingungen verbessern zu helfen. Es hat mehr als 70 Niederlassungen weltweit und 1.400 lokale Gruppen in den USA. Seine Vision: eine Welt, wo jeder einen anständigen Platz zum Leben hat.

Reckford begann seine Karriere an der Wall Street und Management oder leitende Positionen bei der Investmentbank Goldman Sachs, Hotelkette Marriott und Walt Disney Co, u.a. statt. Jetzt als Leiter der eine globale Non-Profit-, die “mehr als 6,8 Millionen Menschen ihre Lebensbedingungen zu verbessern geholfen hat seit 1976,” konzentriert sich Reckfords Mission in Davos.

Jonathan Reckford, CEO, Habitat for Humanity International (Credit: Getty Images/AFP)

Er setzte sich mit BBC Hauptstadt Kolumnist Lucy Marcus zu erklären. Auszüge aus ihrem Gespräch folgen bearbeitet.

Q: Du bist hier in Davos auf ein paar spezielle Probleme konzentrieren. Was wirst du hier reden?

A: Ich bin hier, wie die Zukunft der Städte, konzentrierte sich auf nachhaltige Städte und natürlich unsere besondere Ausgabe Teil ist bezahlbarer Wohnraum und die verzweifelten Notwendigkeit [mehr]. So viele unserer Städte heute nicht für ihre aktuelle Bevölkerung, geschweige denn ihre zukünftige Bevölkerung gebaut.

Q: Die Menschen sind manchmal skeptisch ob Menschen tatsächlich etwas getan in Davos bekommen… Warum ist es sinnvoll für Sie zu kommen?

A: Ich denke was Davos so einzigartig macht, ist die Einberufung macht und wirklich komplexe Fragen brauchen wir branchenübergreifende Lösungen. Die Tatsache, dass wir die Staats-und Regierungschefs, Unternehmensführer und Zivilgesellschaft vertreten haben ermöglicht, ein Gespräch, das ist sehr schwer, an anderen Orten zu replizieren.

Was wir gesehen haben, ist, dass Entscheidungen nicht hier gemacht bekommen, aber die Beziehungen, die hier loslegen zu außen Davos Fortschritt geführt haben.

Q: So haben Sie im Laufe der Zeit gesehen, die es lohnt sich für Sie zu kommen und haben diese Gespräche, trotz der Kosten?

A: Für mich ist es sehr effizient für die schiere Anzahl der Begegnungen und Beziehungen, die Sie haben können, sondern auch für Besprechungen, die Sie wahrscheinlich in vielen anderen Orten, in Bezug auf diesen sektorübergreifender Ansatz haben könnte. Ich fand es immer produktiv und ich bin immer optimistisch. Du musst in unserer Welt zu sein. Aber wir wollen sicherstellen, zu versuchen, auf die Tagesordnung Wohnraum erhalten, weil es wie oft fällt Gehäuse bleibt wirklich aus der Armut-Linderung-Gespräch.

Um BBC Hauptstadt Davos Berichterstattung folgen oder zu kommentieren, diese Geschichte oder irgendetwas anderes, dass Sie auf BBC Hauptstadt, bitte Kopf auf unserer Facebook-Seite oder Nachricht uns auf Twitter gesehen haben über.

Lucy Marcus ist eine preisgekrönte Schriftsteller, Vorsitzenden und Geschäftsführer mehrerer Organisationen. Sie ist auch der CEO von Marcus Venture Consulting. Volgen Sie ihre Davos Berichterstattung für BBC Hauptstadt, hier und auf Twitter @LucyMarcus.

I agree to the Privacy Notice

I am 18+ years old

I agree to get the promo by phone and email

© DIE WOHNEINHEITEN DER ANLAGE MIT EIGENTUMSWOHNUNGEN SIND WEDER EIGENTUM, NOCH WERDEN SIE ENTWICKELT ODER VERKAUFT DURCH, ODER UNTER GEMEINSAMEM EIGENTUM ODER KONTROLLE VON HARD ROCK HOLDINGS LIMITED, HARD ROCK LIMITED, HARD ROCK HOTEL LICENSING, INC. ODER HARD ROCK CAFE INTERNATIONAL (USA) INC. ODER IRGENDWELCHER IHRER GESELLSCHAFTEN (GEMEINSAM ALS "HARD ROCK" BEZEICHNET). INTERNATIONAL HOSPITALITY SERVICES AG ("LIZENZNEHMER") VERWENDET DIE HARD ROCK MARKEN IM RAHMEN EINER LIZENZVEREINBARUNG. DIESE LIZENZVEREINBARUNG KANN GEMÄSS DEN DARIN ENTHALTENEN BESTIMMUNGEN UND BEDINGUNGEN BEENDET WERDEN. DIE LIZENZVEREINBARUNG IST IN DER DAUER BESCHRÄNKT UND ES GIBT KEINE GARANTIE ODER ANDERE SICHERHEITEN / GEWÄHRLEISTUNGEN IRGENDWELCHER ART, DASS DAS HOTEL FÜR IRGENDEINEN ZEITRAUM AUCH WEITERHIN MIT DEM HARD ROCK SYSTEM VERBUNDEN IST. EIGENTÜMER DER WOHNEINHEITEN DER ANLAGE MIT EIGENTUMSWOHNUNGEN WERDEN KEINE EIGENEN ANTEILE AN DER LIZENZVEREINBARUNG, AN HARD ROCK ODER AN EINER VEREINBARUNG ZWISCHEN HARD ROCK UND DEM LIZENZNEHMER BESITZEN. DIE WOHNEINHEITEN DER ANLAGE MIT EIGENTUMSWOHNUNGEN, DIE ERWORBEN WURDEN ABER NICHT IN DEM VERMIETUNGSPROGRAMM BETEILIGT SIND, WERDEN NICHT TEIL DES HOTELS SEIN ODER ALS TEIL DES HOTELS BETRIEBEN, OBWOHL SOLCHE EINHEITEN IN DEN GEBÄUDEN ALS TEIL DES HOTELS INTEGRIERT SEIN WERDEN. DIE BESITZER DER WOHNEINHEITEN DER ANLAGE MIT EIGENTUMSWOHNUNGEN UND DIE KÄUFER DER WOHNEINHEITEN DER ANLAGE MIT EIGENTUMSWOHNUNGEN ERHALTEN KEIN RECHT AUF EINE LIZENZVEREINBARUNG ODER AUF EINE HARD ROCK HANDELSMARKE UND ES IST IHNEN NICHT ERLAUBT, IN VERBINDUNG MIT IRGENDEINEM WEITERVERKAUF, DER VERMIETUNG ODER NUTZUNG DER WOHNEINHEITEN DER ANLAGE MIT EIGENTUMSWOHNUNGEN AUF HARD ROCK MARKEN ZU VERWEISEN ODER DIESE ZU VERWENDEN: HARD ROCK HAT NICHT UND WIRD AUCH NICHT AN IRGENDEINEM VERKAUF UND DER VERMARKTUNG DER WOHNEINHEITEN DER ANLAGE MIT EIGENTUMSWOHNUNGEN TEILNEHMEN UND WIRD NICHT ALS BROKER ODER VERMITTLER IN VERBINDUNG MIT EINER SCHLIESSUNGEN AUFTRETEN. HARD ROCK HAT IN KEINER WEISE DIE WERTE DIESER WERBUNG ODER IRGENDWELCHER MARKETING MATERIALIEN ODER DIE DARIN UMGESETZTEN INHALTE ÜBERTRAGEN